FRAUENBURG – wo Kopernicus die Erde bewegte

Frauenburg /Frombork/ ist eine Perle der gotischen Baukunst. Nikolaus Kopernikus schrieb hier sein berühmtes Werk „De revolutionibus orbium coelestium“, in dem er die Sonne in das Zentrum rückte. In der Kathedrale Maria Himmelfahrt und St. Andreas, meist kurz Frauenburger Dom genannt, befindet sich eine der besten Orgeln Polens. Die halbstündigen privaten Konzerte sind fantastisch ! Besuchen Sie auch  das Nikolaus-Kopernikus-Museum und das Museum für Geschichte der Medizin mit dem wunderbaren Kräutergarten.

Kommen Sie hier mit unserem Elwinga Schiff und genießen Sie die Zeit.